11,99 €
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage + Laufzeit der Sendung

Verfügbarkeit: lieferbar

Der "Hamburger Hof", die alte Schwimmhalle, das Cöllner Schlösschen, die Ziegelei Rotes Haus oder das Landkrankenhaus sind traditionsreiche und bekannte Orte in Meißen. Auch wenn die Gebäude seit Jahren für die Öffentlichkeit verschlossen sind und zunehmend verfallen, verbinden viele Meißner mit ihnen bis heute zahlreiche Erinnerungen.Mit der Kamera erkundete Claus-Dirk Langer, Architekt und Stadtplaner aus Meißen, wie es heute an diesen und anderen verlassenen Orten der Stadt aussieht. Für diesen einmaligen Bildband hat er in beeindruckenden Fotografien eingefangen, wie der Zahn der Zeit an den Häusern und deren Einrichtung nagt und sich die Natur schrittweise ihr Territorium zurückerobert. Zurückgelassene Möbel, alte Zeitungen, vergessenes Werkzeug oder stehengebliebene Uhren wirken wie Botschaften aus der Vergangenheit, erinnern vage an die einstigen Nutzer oder Bewohner eines Gebäudes. Dem morbiden und dennoch faszinierenden Charme, den rostende Maschinen, zersprungene Scheiben, abblätternde Farben und auf Parkettfußböden wuchernder Farn versprühen, kann sich der Betrachter nicht entziehen. Die zuweilen irritierenden, in ihrer intensiven Farbigkeit jedoch fast schon romantisch erscheinenden Aufnahmen sind zugleich einmalige Zeitdokumente. Sie zeigen ein Stück Meißner Geschichte und könnten die letzten sein, bevor das jeweilige Gebäude zusammenbricht oder aber gerettet und saniert wird.

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Claus-Dirk Langer, geboren 1958 in Zittau, ist seit 1987 in Meißen als Architekt und Stadtplaner tätig und hat sich auf Architekturfotografie spezialisiert. Der promovierte Ingenieur war in den 1990er Jahren maßgeblich an der Sanierung der Meißner Altstadt beteiligt und ist ein profunder Kenner der Meißner Baugeschichte. Langer ist der Öffentlichkeit durch eine Vielzahl Publikationen, einen jährlichen Meißen-Kalender und diverse Ausstellungen bereits bestens bekannt.
ODER
Beschreibung

Details

Der "Hamburger Hof", die alte Schwimmhalle, das Cöllner Schlösschen, die Ziegelei Rotes Haus oder das Landkrankenhaus sind traditionsreiche und bekannte Orte in Meißen. Auch wenn die Gebäude seit Jahren für die Öffentlichkeit verschlossen sind und zunehmend verfallen, verbinden viele Meißner mit ihnen bis heute zahlreiche Erinnerungen.Mit der Kamera erkundete Claus-Dirk Langer, Architekt und Stadtplaner aus Meißen, wie es heute an diesen und anderen verlassenen Orten der Stadt aussieht. Für diesen einmaligen Bildband hat er in beeindruckenden Fotografien eingefangen, wie der Zahn der Zeit an den Häusern und deren Einrichtung nagt und sich die Natur schrittweise ihr Territorium zurückerobert. Zurückgelassene Möbel, alte Zeitungen, vergessenes Werkzeug oder stehengebliebene Uhren wirken wie Botschaften aus der Vergangenheit, erinnern vage an die einstigen Nutzer oder Bewohner eines Gebäudes. Dem morbiden und dennoch faszinierenden Charme, den rostende Maschinen, zersprungene Scheiben, abblätternde Farben und auf Parkettfußböden wuchernder Farn versprühen, kann sich der Betrachter nicht entziehen. Die zuweilen irritierenden, in ihrer intensiven Farbigkeit jedoch fast schon romantisch erscheinenden Aufnahmen sind zugleich einmalige Zeitdokumente. Sie zeigen ein Stück Meißner Geschichte und könnten die letzten sein, bevor das jeweilige Gebäude zusammenbricht oder aber gerettet und saniert wird.

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Claus-Dirk Langer, geboren 1958 in Zittau, ist seit 1987 in Meißen als Architekt und Stadtplaner tätig und hat sich auf Architekturfotografie spezialisiert. Der promovierte Ingenieur war in den 1990er Jahren maßgeblich an der Sanierung der Meißner Altstadt beteiligt und ist ein profunder Kenner der Meißner Baugeschichte. Langer ist der Öffentlichkeit durch eine Vielzahl Publikationen, einen jährlichen Meißen-Kalender und diverse Ausstellungen bereits bestens bekannt.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gewicht 0
Country of Manufacture Keine Angabe
Produktmenge Keine Angabe
Bewertungen

Verkauft von

 
Dr.-Eberle-Platz 5d
01662 Meißen
03521405971
Momentan geschlossen.

Weitere Produkte des Händlers


Neue Artikel auf meissen.online


Unsere Partner - Gemeinsam für eine starke Region

Einzelhändler, Dienstleister, Restaurants & Gaststätten


Im gesamten Stadtgebiet finden sich eine Vielzahl gut sortierter Einzelhändler, Handwerk und sich harmonisch in die Region einpassendes Gewerbe. Gut an den öffentlichen Nahverkehr mit Bus und Bahn angeschlossen ist Meißens Altstadt. Nehmen Sie nach Ihrem Einkauf Platz in einem unserer vielen Restaurants, Cafés und Weinstuben, deren Wirte und Betreiber gern für einen unterhaltsamen Aufenthalt sorgen.

 

Ein Besuch in der Einkaufsstadt Meißen lohnt sich immer!

Gewerbeverein Meißen
Stadt Meißen
zi pac Meißen
Xpoints Chemnitz
So geht sächsisch
Klick Sachsen