Kunst gegen Zerstörungswut

Kunst gegen Zerstörungswut Eine tolle Aktion ließ viele Gäste zum Meißner Weinfest vor dem kleinen Kunstladen an der Burgstraße 28 stehen bleiben. Ist das echt oder gewollt, fragten sich viele Menschen. Doch die Scheibe ist wirklich kaputt. Die Künstlerin Britta Frenzel kombinierte die vielen Risse in der Scheibe und ließ daraus einen wunderschönen Pfau entstehen. So hat Zerstörungswut keine Chance.
Kunst gegen Zerstörungswut Eine tolle Aktion ließ viele Gäste zum Meißner Weinfest vor dem kleinen Kunstladen an der Burgstraße 28 stehen bleiben. Ist das echt oder gewollt, fragten sich viele Menschen. Doch die Scheibe ist wirklich kaputt. Die Künstlerin Britta Frenzel kombinierte die vielen Risse in der Scheibe und ließ daraus einen wunderschönen Pfau entstehen. So hat Zerstörungswut keine Chance.

Zurück